Hühnerfrikassee

1 Std 15 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hühnerfleisch 1000 Gramm
gekocht und von den Knochen abgelöst etwas
Hühnerbrühe 1200 ml
Dinkel Mehl 4 Esslöffel
Butterschmalz 2 Esslöffel
Salz etwas
Kurkuma Gewürz gemahlen etwas

Zubereitung

1.Ich muss vorausschicken, dass ich von meinem Bauern des Vertrauens immer Hähnchen bekomme, die zwischen 3-4 kg schwer sind. Diese werden von mir zerlegt in Keule Brust Flügel die Knochen an denen noch ne Menge Fleisch ist habe ich hier gekocht und das Fleisch abgelöst und in mundgerechte Stücke zerteilt. siehe Punkt 2

2.Wasser in einem Topf zum Kochen bringen Knochenstücke zugeben mit Salz würzen eine Zwiebel abgepellt dazu und frische Liebstöckelzweige solange kochen bis das Fleisch weich ist. ca. 45-60 Minuten. Fleisch aus der Brühe nehmen etwas abkühlen lassen und vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden

3.Butterschmalz in einem großen Topf zum schmelzen bringen, Mehl einrühren immer wieder mit etwas der heißen Brühe aufgießen und rühren, solange fortsetzen bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat.

4.Mit Salz und Kurkuma nach Geschmack würzen und das Hühnerfleisch in der Soße erwärmen

5.Als Beilage gab es körnig gekochten Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfrikassee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfrikassee“