Knusprige Kartoffelbällchen mit Thunfisch

2 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für vier bis sechs Personen:
frisch gekochte Pellkartoffeln 500 g
Speisestärke 1 EL
Zwiebel 1 weiße
Knoblauchzehen 2
glatte Petersilie etwas
Thunfisch in Öl 1 Dose
frisch geriebener Parmesankäse 75 g
Ei 1
Salz, Pfeffer etwas
etwas Paprikapulver etwas
abgeriebene Zitronenschale etwas
Hartweizengrieß zum Wälzen etwas
Olivenöl zum Frittieren etwas
Für Knoblauch-Kräuter-Mayonnaise:
Senf 1 EL
Eigelb 1
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft etwas
Knoblauchzehen 2
entkernte Chilischote 1 rote
Kräuter nach Geschmack, z.B. Basilikum 1 Handvoll

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen, und je nach Größe 30-40 Minuten mit Schale kochen. Noch heiß pellen und sofort durch eine Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen. Dann 1 EL Speisestärke darüber verteilen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Zerdrückte Kartoffeln mit den restlichen Zutaten (Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Thunfisch ohne dem Öl, Parmesan und dem Ei) mit den Händen verkneten und anschließend kräftig würzen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronenschale und nochmals vermischen. Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Portionen abstechen und mit feuchten Händen runde Bällchen formen. Dann in Hartweizengrieß rundherum wälzen und im heißen Olivenöl ausbacken.

2.Für die Knoblauch-Kräuter-Mayonnaise alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab einmal hochziehen, sodass eine cremige Masse entsteht. Sollte sie zu dick sein, etwas Brühe dazugeben oder einen Esslöffel Joghurt unterrühren. Diese zu den knusprigen Kartoffelbällchen servieren.

3.Dazu Bauern- oder Weißbrot reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Kartoffelbällchen mit Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Kartoffelbällchen mit Thunfisch“