Asiatische Pflaumensauce

35 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pflaumen oder Zwetschgen 500 g
Szechuanpfeffer 0,5 TL
Gewürznelken 5 Stk.
getrocknete Chilischote 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer 3 cm
brauner Zucker 150 g
Rowein- oder Reisessig 125 ml
gemahlener Anis 0,25 TL
gemahlener Zimt 0,25 TL
Sojasoße 1 EL

Zubereitung

1.Die oben angegebenen Zutaten ergeben ca. 500 ml Sauce. Die Sauce passt gut als Dip zu allen asiatischen Gerichten (Frühlingsrollen etc.). Auch lecker zu Fondue. Statt Pflaumen kann man auch andere Früchte wie Aprikosen, Pfirsiche etc. verwenden.

2.Die Pflaumen halbieren, entkernen und vierteln. Szechuanpfeffer, Nelken und kleingeschnittene Chilischote im Mörser fein zerstoßen. Den geschälten Ingwer und Knoblauch fein würfeln.

3.Alle Zutaten in einem großen Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einköcheln lassen, bis die Sauce eine sämige Konsistenz hat. Anschließend fein pürieren und in Gläser oder Flaschen abfüllen.

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Pflaumensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Pflaumensauce“