Zwetschgen-Käsekuchen

1 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Vanilleschote 1
Mehl 325 g
Zucker 275 g
Salz 1 Prise
Eier 7
Butter 150 g
Mascarpone 500 g
Magerquark 500 g
Limette 1
Speisestärke 40 g
Pflaumenmus 200 g
Zwetschgen 500 g

Zubereitung

1.Vanillemark, Mehl, 175 g Zucker und Salz mischen. 1 Ei und Butter zufügen und erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Ca. 2/3 der Streusel in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte 28er-Springform drücken. 15 Min. kalt stellen.

2.Mascarpone, Quark, 100 g Zucker, 6 Eier, Limettensaft und Limettenschale mischen. Stärke unterrühren. Pflaumenmus auf dem Boden gleichmäßig verstreichen. Creme darauf geben und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C 35-40 Min. backen.

3.Zwetschgen entsteinen und der Länge nach vierteln. Zwetschgen mit der Schnittfläche nach oben auf den Kuchen legen. Rest Streusel darauf verteilen und bei gleicher Temperatur 30-35 Min. weiterbacken. Küchen auskühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Käsekuchen“