Kartoffelknödl - Gröstl à la "Tiroler Gröstl"

Rezept: Kartoffelknödl -  Gröstl à la "Tiroler Gröstl"
Kartoffelknödel angebraten mit Rindfleisch - Super Resteverwertung - Gut aufwärmbar
5
Kartoffelknödel angebraten mit Rindfleisch - Super Resteverwertung - Gut aufwärmbar
00:30
3
6855
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Kartoffelknödel
1 Stück
Zwiebel
200 Gramm
Rindfleisch gekocht
Salz
Pfeffer
Butter zum Anbraten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelknödl - Gröstl à la "Tiroler Gröstl"

Bunter Resteteller

ZUBEREITUNG
Kartoffelknödl - Gröstl à la "Tiroler Gröstl"

Zwiebeln kleinhacken und Rindfleisch würfeln. Kartoffelknödel in Scheiben schneiden und die großen Scheiben halbieren. Butter in Pfanne schmelzen und Zwiebeln anbraten. Dann Rindfleisch zugeben und auch anbraten. Daraufhin Kartoffelknödel zugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KOMMENTARE
Kartoffelknödl - Gröstl à la "Tiroler Gröstl"

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr schönes Rezept, garantiert Oberlecker, sehr schöne Rezeptur, verdiente 5 *****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag solch leckere Resteverwertung. Das ist ein Rezept nach meinem Geschmack. LG. Dieter
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine sehr schmackhafte Resteverwertung ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Kartoffelknödl - Gröstl à la "Tiroler Gröstl"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung