Crème Caramel renversée aux baies - Karamell-Creme mit Beeren

Rezept: Crème Caramel renversée aux baies - Karamell-Creme mit Beeren
8
09:05
0
973
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Liter
Milch
1 Tasse
Kaffeebohnen
1 Stück
Vanilleschote
1 Esslöffel
Salzbutter
200 Gramm
Zucker
100 Milliliter
Wasser heiß
2 Stück
Eier
4 Stück
Eigelb
1 Prise
Fleur de sel
Minzblätter
100 gr.
Beerenmischung
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
23,8 g
Fett
5,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Crème Caramel renversée aux baies - Karamell-Creme mit Beeren

Salzbutterkaramellen
Backteigüberraschung mit Feige, Mandeln und Rosmarin

ZUBEREITUNG
Crème Caramel renversée aux baies - Karamell-Creme mit Beeren

Die Milch mit den ganzen Kaffeebohnen verrühren und in einem geschlossenen Gefäß über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Milch durch ein Sieb in einen Topf gießen. Eine Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Beides zu der Milch geben. Die Milch einmal kurz aufkochen und vom Herd nehmen. In einem zweiten Topf 1 EL Salzbutter aufschäumen und 100 Gramm Zucker dazugeben. Den Zucker unter Rühren schmelzen und Farbe annehmen lassen. Der Zucker darf nicht zu dunkel werden, sonst wird das Karamell bitter. Mit heißem Wasser ablöschen und unter Rühren bei mittlerer Hitze reduzieren, bis der Karamell eine sirupartige Konsistenz hat. Den Sirup gleichmäßig auf 5-6 Auflaufförmchen verteilen. Gegebenenfalls die Förmchen etwas schwenken, damit sich der Sirup gleichmäßig auf dem Boden verteilt. Den Karamell mit einer Prise Fleur de Sel würzen. In einer Rührschüssel 100 Gramm Zucker mit 2 Eiern und 4 Eigelb sanft verrühren. Beim Verrühren darauf achten, dass keine Bläßchen in der Masse entstehen. Die Milch nochmals aufkochen, die Vanille-Schote entfernen und zu der Eimasse geben. Nochmals alles glatt rühren und die Masse mit Hilfe einer Schaumkelle auf die Förmchen verteilen. Die Förmchen mit Alufolie abdecken. In eine große flache Auflaufform zwei Lagen Küchenpapier legen, die kleinen Förmchen daraufstellen und die große Form zur Hälfte mit heißem Wasser füllen. Danach die große Form in den auf 140°C vorgeheizten Ofen auf die zweite Ebene von unten schieben. Nach ca. 40 Minuten die kleinen Förmchen herausnehmen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren mit einem scharfen Messer am inneren Rand der Förmchen entlangfahren und die Karamell-Creme auf einen flachen Teller stürzen. Mit Beeren der Saison sowie einem Minzblatt garnieren.

KOMMENTARE
Crème Caramel renversée aux baies - Karamell-Creme mit Beeren

Um das Rezept "Crème Caramel renversée aux baies - Karamell-Creme mit Beeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung