Schokopralinen mit beschwipsten Cranberries

1 Std 20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Cranberries, getrocknet; Ersatzweise getrocknete Kirschen 60 g
Kirschlikör oder Kirschsaft 2 EL
Zartbitterkuvertüre 200 g
Silikonförmchen für Pralinen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Cranberries oder Kirschen zerkleinern, mit dem Saft/Likör verrühren. Ca. 30 Min. durchziehen lassen.

2.Die Kuvertüre im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen.

3.Die eingeweichten Cranberries zur geschmolzenen Schokolade geben.

4.Die Pralinenformen mit der Masse füllen.

5.Durch vorsichtiges Rütteln der Form glättet sich die Oberfläche. Die Pralinen über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen und aus der Form drücken.

6.Im Originalrezept waren noch 1 - 2 TL Bittermandelaroma angegeben. Ich mag kein Bittermandel und habe es einfach weggelassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokopralinen mit beschwipsten Cranberries“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokopralinen mit beschwipsten Cranberries“