Fisch mit Butter-Weinbrandsauce und Reis

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
2-3 Fischfilets nach Wahl zb Dorade,Forelle,Kabeljau 2 Stück
Butter, eiskalt 125 Gramm
Weinbrand 75 Milligramm
gemahlene Hasselnüsse 4 Esslöffel
Sahne 250 Milliliter
Reis,lose 125 Gramm
Salz, getrocknete Chili, Zitronensaft. etwas

Zubereitung

1.Fisch: mit Salz und Chili würzen, mit Zitrone beträufeln, in Alufolie legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, zu einem Paket verpacken und je nach Fischart in der Pfanne zubereiten oder im Backofen garen.

2.Soße: Die Hasselnüsse zusammen mit der Butter in einen Topf geben, viel Rühren währenddessen (das setzt gerne auf dem Topfboden an) bis die Butter flüssig ist dann mit dem Weinbrand ablöschen, etwas köcheln lassen (3-4 min) und dann mit der Sahne auffüllen, etwas Salz hinzugeben, nach bedarf auch etwas getrocknete Chili ,nochmal etwas köcheln lassen,und dann mit dem Pürierstab kräftig mixen.

3.Reis: den Reis (ob lose oder im Beutel ist egal) etwa 15 min kochen.

4.Dazu passt ein toller Salat, zb Feldsalat mit Speckwürfel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch mit Butter-Weinbrandsauce und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch mit Butter-Weinbrandsauce und Reis“