"Was für's Gmüth" - Orangenblüten-Panna-Cotta mit Himbeersauce

2 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Panna Cotta
Milch 200 Milliliter
Sahne 400 Gramm
Vanilleschote 1 Stück
Orangenschale 1 Stück
Zucker 50 Gramm
Gelatine 4 Blatt
Orangenblütenwasser 2 Teelöffel
Orangenlikör 2 Teelöffel
Himbeersauce
Himbeeren tiefgefroren 150 Gramm
Himbeeren frisch 100 Gramm
Zucker 40 Gramm
Elderflower-Likör (Holunder) 2 Teelöffel
Zum Dekorieren
Puderzucker etwas
Minze etwas

Zubereitung

Panna Cotta

1.Für die Panna cotta die Milch mit 200 g Sahne, der aufgeschnittenen Vanilleschote, der Orangenschale und dem Zucker aufkochen, kurz köcheln lassen und durch ein Sieb gießen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der heißen Sahnemilch auflösen. Mit dem Orangenblütenwasser und dem Orangenlikör abschmecken und abkühlen lassen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Die restliche Sahne halbsteif schlagen und unter die Sahnemilch heben. In Portionsförmchen füllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.

Himbeersauce

2.Die gefrorenen Himbeeren und den Zucker in einer Pfanne aufkochen und durch ein feines Küchensieb streifen. Die Sauce mit dem Puderzucker, Zitronensaft und dem Holunderlikör abschmecken. Zum Anrichten die Förmchen in heißes Wasser tauchen und die Panna Cotta auf Desserteller stürzen. Die Himbeersauce daneben träufeln. Die Himbeeren verlesen, in Puderzucker wälzen und die Orangenblüten-Panna-Cotta damit garnieren. Mit der Minze und Puderzucker dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Was für's Gmüth" - Orangenblüten-Panna-Cotta mit Himbeersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Was für's Gmüth" - Orangenblüten-Panna-Cotta mit Himbeersauce“