Hühnchen auf Kräuterbeet

1 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Huhn 1
Kräuter der Saison etwas
Salz, Pfeffer und Chilli aus der Mühle, Knoblauchpulver etwas
Hühnersuppe, Knoblauch, etwas Weißwein etwas
Rama flüssig etwas

Zubereitung

1.Das Huhn waschen und trockentupfen. In 2 Hälften teilen. Mit Salz, Pfeffer, Chilli und Knoblauchpulver würzen.

2.Die Kräuter in 2 Hälften teilen. Siehe Bild.Knoblauch schälen.

3.etwas Rama flüssig in eine Bratpfanne geben die Kräuterbüschchen einlegen den ganzen Knoblauch darauf legen und die Hühnerhälften auf die Kräuter plazieren.Noch etwas Rama flüssig auf die Hühnerhälften träufeln und bei 180 Grad Umluft im Rohr braten.

4.Hühnersuppe (etwa 1/4 Liter) kann auch mehr sein mit dem Weißwein erwärmen.

5.Wenn das Hühnchen etwas Farbe hat mit der vorbereiteten Suppe aufgießen. Nach einer Stunde dürfte das Hühnchen fertig sein. Die Hälften noch einmal halbieren mit Saft begießen (ohne Kräuter) und servieren. (1 Portion) Bei uns gab es Basmatireis dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen auf Kräuterbeet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen auf Kräuterbeet“