Coq au Vin

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebeln 6 klein
Hähnchenschenkel mit Haut 3 Stück
Rotwein trocken 0,7 L 1 Flasche
Frühstücksspeck ,gewürfelt 250 Gramm
Champignons frisch 14 Stück
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Estragon 1 Bund
Knoblauch 4 Zehen

Zubereitung

1.Die Champignons mit einem Schwämmchen putzen, die Zwiebeln schälen und zur Seite stellen.

2.Den Speck in einer Pfanne (ohne zusätzliches ÖL) auslassen und kross anbraten und in eine große Auflaufform geben. Jetzt die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Fett das wir bein Speck auslassen erhalten haben anbraten bis sie etwas Farbe bekommen haben. Dann die Hähnchenschenkel und die Champignons in die Auflaufform geben.

3.Die Zwiebeln werden ebenfalls in dem Fett etwas angebraten und dann mit in die Auflaufform geben, alles mit dem Rotwein übergießen (ja die ganze Flasche). Dann den Knoblauch schälen und drei Zehen am Stück und eine gepresst mit dem Bund Estragon in die Auflaufform geben.

4.Das alles muss jetzt bei geschlossenen Deckel für ca. eine Stunde bei 160° C im Ofen geschmort werden. Dann noch 20 Minuten bei geöffneten Deckel weiter schmoren um die Soße etwas zu reduzieren.

5.Wir essen dazu nur Baguette um die Soße aufzusaugen :o).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Coq au Vin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Coq au Vin“