Semmelroulade mit Speck

50 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Semmeln alt 10 Stück
Eier Freiland 3 Stück
Milch etwas mehr oder weniger nach Gefühl 0,5 Liter
Zwiebel, Knoblauch 2 Stück
Petersilie, Muskatnuss,Salz, Pfeffer etwas
Speck durchwachsen gewürfelt 20 dkg

Zubereitung

1.Semmeln in Würfel schneiden in der Milch mit verquirlten Eiern einweichen, schön weich werden lassen.

2.Zwiebel, Knoblauch, Speck und Petersilie fein schneiden und mit dem Speck kurz anrösten, zu der Masse geben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken gut durchrühren und kurz rasten lassen.

3.Wasser mit Salz aufkochen.

4.Die fertige Masse auf zwei Stoffservietten verteilen und zu einer Rolle formen mit Bindefaden an den Ecken fest zusammenbinden und im Salzwasser kochen. Leider kann ich da keine Zeit bekannt geben. Ich probiere immer mit den Fingern die Härte der Masse. Wenn die Semmelschnitten fertig sind aus der Serviette nehmen und ca.: in 2-3 cm dicke Schnitten schneiden. Super Beilage für Saftschnitzerl zu Schweinebraten oder Wildgerichte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Semmelroulade mit Speck“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Semmelroulade mit Speck“