Wie man frische Sprossen gewinnt

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Radieschensamen 1 Esslöffel
Keim-Box zum Sprossenziehen 1
Wasser frisches

Zubereitung

1.Die Samen in eine Keim-Box geben, mit Wasser gut durchspülen und wieder abtropfen lassen. Die Box auf die Fensterbank (aber nicht in die pralle Sonne) stellen.

2.Wer keine Keim-Box besitzt, kann das Ganze in einem Einweckglas exerzieren. Dieses muß allerdings mit einem luftdurchlässigen Tuch zugebunden werden.

3.Das Keimgut 2mal täglich (morgens und abends) mit kaltem Wasser durchspülen und wieder abtropfen lassen.

4.Die fertigen Sprossen vor dem Verzehr in eine Schüssel mit frischem Wasser geben und die oben schwimmenden Samenhülsen mit einem kleinen Sieb wegfischen, dann die Sprossen noch ein letztes Mal abtropfen lassen.

5.Frische Sprossen passen zu Eierpfannkuchen, Nudelgerichten, Salaten und vielem mehr, ja, sogar auf einem Butterbrot schmecken sie ausgezeichnet. Meine Radieschensprossen waren übrigens besonders würzig - fast scharf!

6.Ich habe sie zu einem Kräuterquark mit Pellkartoffeln und einem Stückchen guter Butter serviert. Der Quark steht bereits in meinem Kochbuch bei Kräuter-Quark mit Pellkartoffeln ...

7.Das erste Bild zeigt die fertigen Sprossen aus einem Esslöffel Saat; Foto 2: was man braucht; Foto 3: nach einem Tag; Foto 4: nach zwei Tagen; Foto 5: nach drei Tagen. Nach vier Tagen entstanden die letzten Fotos. Und das letzte Bild zeigt noch einmal die Beute von einem Esslöffel Saat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wie man frische Sprossen gewinnt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wie man frische Sprossen gewinnt“