Ein Herz für Mütter ;-)

Rezept: Ein Herz für Mütter ;-)
Heidelbeer - Buttermilch - Kuchen
9
Heidelbeer - Buttermilch - Kuchen
00:30
13
2457
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
25 Gramm
Butter
25 Gramm
Zucker
25 Gramm
Schlagsahne
40 Gramm
Mandeln in Stiften
100 Gramm
Heidelbeeren frisch
65 Gramm
Butter
65 Gramm
Zucker
1
Ei Gr. L
65 Gramm
Mehl
50 Gramm
Speisestärke
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
50 Milliliter
Buttermilch
Puderzucker
Schlagsahne
Heidelbeeren frisch
Melisseblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1465 (350)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
37,3 g
Fett
20,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ein Herz für Mütter ;-)

ZUBEREITUNG
Ein Herz für Mütter ;-)

1
Butter, Zucker, Sahne und Mandeln in einen Topf geben. Einmal kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen.
2
Butter mit Zucker und Ei cremig rühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Buttermilch dazugeben und alles gut verrühren.
3
Eine kleine Herzform (ca. 22.5 x 21,2 x 2,8 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineinfüllen und glattstreichen. Heidelbeeren darauf verteilen. Mit der Mandelmasse bedecken. Im Backofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen. Eventuell zuletzt mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
4
Kuchen vorsichtig aus der Form auf eine Kuchenplatte stürzen. Dick mit Puderzucker bestreuen. In Stücke schneiden. Mit Sahne servieren und mit Heidelbeeren und Melisseblättern garnieren.
5
P.S. Sah zuletzt nicht mehr wirklich wie ein Herz aus ... aber war mit viel Liebe gebacken ... ;-))) Ich wünsche ALLEN einen schönen sonnigen Sonntag !!! Jeder Tag ist Muttertag ... da braucht man nicht diesen "Blumenhändlersonntag" ;-)))

KOMMENTARE
Ein Herz für Mütter ;-)

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
das sieht richtig leeeecker aus 5* LG Christa
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ich glaub das sieht jede Mama so. Mal zwischendurch verwöhnen, eine Umarmung, eine nette Geste... Dein Kuchen sieht auf jeden Fall lecker aus, wenn auch die Herzform nicht ganz so symetrisch ist, Hauptsache es ist Herz drin!
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Sieht toll und lecker aus, 5* und LG
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein feiner Kuchen, mit Liebe gebacken ! Der schmeckt immer nicht nur am Muttertag.. GvlG ***** Noriana
   VegAndreas
Das hätte ich gerne in Vegan......

Um das Rezept "Ein Herz für Mütter ;-)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung