Hamborger Pannfish ob Rosmarienkartüffeln, Gemüse von Mark in einer fienen Senfsoss

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffeln klein 1 kg
Olivenöl 1 Schuss
Rosmarinzweige 5 Stück
Wirsing 1 kg
Gemüsezwiebeln 2 Stück
Sahne 1 l
Dijon Senf 300 g
Mehl 1 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Fischfilet frisch 1250 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln mit Salz und einem Rosmarinzweig ca 20 Minuten kochen, dann auf einem Backblech verteilen, mit Öl beträufeln, Rosmarinzweige darauflegen und im Backofen bei 90°C warmhalten.

2.Den Wirsing und die Gemüsezwiebel putzen, klein schneiden und in einem großen Topf mit Öl anschwitzen, nach kurzer Zeit 500 ml Kochsahne hinzugeben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.Die drei Fischsorten (Wels, Lachs, Steinbeißer) in gleichmäßig große Stücke schneiden, in Mehl wenden und in Olivenöl anbraten. Wenn der Fisch angebraten ist, in der Pfanne salzen, dann braten bis der Fisch goldbraun ist.

4.500 ml Kochsahne in einem Topf aufkochen lassen, dann mit Dijon-Senf je nach Belieben abschmecken.

5.Zum Anrichten auf große flache Teller auf der einen Hälfte den Wirsing anrichten und auf den Wirsing je ein Stück Fisch setzen. Dann an der Seite die Rosmarin-Kartoffeln verteilen und die Soße separat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamborger Pannfish ob Rosmarienkartüffeln, Gemüse von Mark in einer fienen Senfsoss“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamborger Pannfish ob Rosmarienkartüffeln, Gemüse von Mark in einer fienen Senfsoss“