Zitronen-Baiser-Tarte

1 Std 30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Mehl 200 g
Butter 100 g
Vanillinzucker 1 Pck.
Salz etwas
Zucker 2 EL
Wasser 90 ml
Lemon Curd mein KB - siehe Link unten 1 Glas
Baiser
Eiweiß 3
Zucker 140 g

Zubereitung

1.Mehl und Butter krümelig vermischen. Dann den Vanillinzucker, Zucker und Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. (Die Konsistenz des Teiges ist etwas klebriger als ein normaler Mürbeteig.) Den Teig ca. 45 min kühl stellen.

2.Den Backofen auf 180° vorheizen.

3.Den Teig in vier gleiche Portionen teilen und fest in vorbereitete Tarteförmchen drücken. Den Boden jeweils mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im ofen bei 180° ca. 20 min backen bis der Teig sich leicht bräunlich färbt. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen. den Ofen nicht offen lassen, sondern auf 100° regeln.

4.Füllung: Lemon Curd ...die Füllung besteht aus 3 Zitronen, 3 Eiern, 150g Zucker, 80g Butter und 1 EL Maisstärke. Auf jede Tarte etwa 2 El Lemon Curd verstreichen.

5.Drei Eiweiße mit 140g Zucker etwa 5 min steif schlagen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Tartes aufspritzen. Die Tartes wieder in den Ofen schieben und bei 100° goldbraun backen (ca. 20-30min). Wenn der gewünschte Bräunungsgrad nach dieser Zeit noch nicht erreicht ist, den Grill einschalten und dabei stehen bleiben, dann klappt´s garantiert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Baiser-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Baiser-Tarte“