Forelle mit Salbei im Speckmantel

1 Std 25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
etwas Salz etwas
küchenfertige Forellen 4
etwas Pfeffer etwas
etwas Salbei etwas
Frühstücksspeck 16 Scheiben
etwas Butter zum einfetten etwas
etwas gesalzene Butter etwas
etwas glatte Petersilie etwas

Zubereitung

1.Die Forellen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Bauchhöhle der Fische salzen und pfeffern. Anschließend jeweils eine Forelle mit vier Scheiben Frühstücksspeck umwickeln. Den Fisch mit Salbei würzen.

2.Eine Auflaufform mit der Butter einfetten und die Forellen nebeneinander hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen (200°C) 25 Minuten garen.

3.Anschließend auf jedem Fisch etwas gesalzene Butter verteilen und mit Petersilie verzieren.

4.Dazu kann man super meine Kartoffelpfanne mit Lauchzwiebeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle mit Salbei im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle mit Salbei im Speckmantel“