Lasagne Veganese

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebel 1 kl.
Knoblauchzehe 1
Karotten 2 mittelgross
Linsen rot 50 gr.
Tomaten Konserve gehackt 400 gr.
Olivenöl 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Zucker 2 TL
Oregano etwas
Basilikum etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Lasagneblätter 200 gr.
Béchamelsauce
Margarine pflanzlich 30 gr.
Mehl 20 gr.
Sojamilch flüssig 400 ml
Muskatnuss 1 Msp
Salz etwas
Pfeffer etwas
Edelhefe 1 EL
Semmelbrösel 1 EL

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Karotten in feine Scheiben schneiden. Alles in Olivenöl andünsten.

2.Linsen dazugeben und kurz mitdünsten. Tomatenmark und gehackte Tomaten dazu. Eventuell mit ein wenig Wasser aufgießen. Mit Salz, Oregano, Basilikum und Zucker würzen und 20 Minuten auf kleinster Stufe garen.

3.Für die Béchamelsauce Butter schmelzen, Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren eine helle Einbrenn zubereiten. Nach und nach unter Rühren mit Milch aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4.Ofen auf 200°C vorheizen.

5.Alle Zutaten in einer Auflaufform schichten: Nudeln, Sugo und Béchamelsauce. Als letzte Schicht Béchamelsauce einfüllen und diese mit Edelhefe und Semmelbrösel bedecken. 30 Minuten im Ofen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne Veganese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne Veganese“