Gibelotte vom Kaninchen

1 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1 ganzes
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehen gepresst etwas
geräucherter Schweinebauch 150 Gramm
Butterschmalz 1 EL
Weinbrand 4 cl
Mehl 40 Gramm
Fleichbrühe 125 ml
Weißwein 125 ml
Tomatenmark 2 El
geschälte Tomaten 1 Dose
Champignons 200 Gramm

Zubereitung

Das Kanichnche waschen und trocken tupfen. In 8 Stücke teilen, salzen und pfeffern. Mit gepressten Knoblauch einreiben. Den Schweinebauch klein würfen und mit Butterschmalz in einem Schmorrtopf auslassen und die Kaninchenteile von allen Seiten anbräunen. Den Weinbrand zugießen.Mit Mehl stauben, umrühren. mit Fleischbrühe und Weißwein aufgießen. Tomatenmark und die Tomaten samt dem Saft zugeben, nochmals umrühren. Die Champignons putzen, halbieren, zugeben und das Gericht 40 Minuten schmorren lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gibelotte vom Kaninchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gibelotte vom Kaninchen“