Schichttorte von Freundin

mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl gesiebt 500 Gramm
Traubenzucker 200 Gramm
Margarine 150 Gramm
Eier 2
Vanillezucker und Backpulver 1 Packung
Rumaroma etwas
Sojamilch ungezuckert 2 EL
Zitronenaroma etwas
Wasser nach Bedarf etwas
FÜLLE 1 etwas
Reismalz 8 EL
Fülle 2 etwas
Puddingpulver Vanille 1 Packung
Traubenzucker 3 EL
Sojamilch ungezuckert 0,5 Liter
Butter 100 Gramm

Zubereitung

1.Aus allen Zutaten einen Teig kneten, diesen in 5 Portionen teilen und dünn ausrollen. Aus jedem Teil einen tellergroßen Kreis ausschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und einzeln im vorgeheizten Rohr bei 180°C hellbraun backen, die Teigreste auch mitbacken.

2.Vanillepuddingcreme: Pudding nach Anleitung herstellen, erkalten lassen. Anschließend Butter sehr cremig rühren und löffelweise den Pudding einrühren.Die Tortenböden abwechseln mit Fülle 2 und Fülle 1 bestreichen und so die Torte aufbauen.Die Torte mit Pudding-Butter-Creme überziehen.Die Teigreste mit dem Nudelwalker zerbröseln und die Torte damit seitlich verzieren.

3.Vor dem Verzehr muss die Torte unbedingt eine Nacht durchziehen. Anstelle des Reismalzes (Fülle 1) kann man auch (selbst gemachte) Marillenmarmelade verwenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Schichttorte von Freundin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schichttorte von Freundin“