Grundrezept: Kartoffelteig

Rezept: Grundrezept: Kartoffelteig
Grundrezept für Kartoffelknödel, Marillen-, Zwetschgen- und/oder Erdbeerknödel
23
Grundrezept für Kartoffelknödel, Marillen-, Zwetschgen- und/oder Erdbeerknödel
00:50
8
45883
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kartoffeln mehlig
25 dag
Mehl
5 dag
Grieß
3 dag
Butter
1 Stk.
Ei
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
27,5 g
Fett
2,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grundrezept: Kartoffelteig

ZUBEREITUNG
Grundrezept: Kartoffelteig

Vorbereitung
1
Kartoffeln waschen, kochen und schälen. Auskühlen lassen
Zubereitung
2
Die Kartoffeln stampfen und salzen.
3
Mit Mehl mischen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Achtung: Kartoffelteig wird zäh wenn er zu lange bearbeitet wird.
4
Den Teig zu einer Rolle formen, kleine Stücke abschneiden und zb zu Knödeln weiterverarbeiten.
Serviervorschlag
5
Deftig als Kartoffelknödel oder Kartoffelnudeln als Beilage, als Hascheeknödel als Hauptspeise oder süß als Marillenknödel oder Erdbeerknödel. Die Knödel brauchen je nach Größe weitere15-20 Minuten (Garzeit) . Du findest Rezepte für deftige und süße Knödel in meinem Kochbuch.

KOMMENTARE
Grundrezept: Kartoffelteig

Benutzerbild von dogeckhard
   dogeckhard
Danke Benni1705: ja es handelt sich um Dekagramm. Dezigramm wuerde auch keinen Sinn machen. Da in der Kueche kaum Dezigramm (0,1g oder 100mg) verwendet werden verwendet man leider faelschlich dg og dag gleichwertig. dies bitte zu entschuldigen.
HILF-
REICH!
   benni1705
Ich muss nochmal auf die verwendete Einheit eingehen. Die Einheit dg steht für Dezigramm was 0,1 Gramm entspricht. Was hier eigentlich gemeint ist, ist dag und steht für Dekagramm was 10g entspricht. Dezi steht für 1/10 und Deka für 10.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Mhhhhh.........was für mich :) LG Alexa
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Grundrezepte sind für mich das A+O für jede Küche.......muß man einfach haben. Schön, das Du auch die unterschiedlichen Verarbeitungsvarianten angegeben hast. Vielleicht wäre die Angabe einer Garzeit für das Endprodukt noch sinnvoll.....ich würde es mir wünschen. LG Geli
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Kenn ich.....mag ich.......lieb ich....5*****. Mehr braucht man nicht zu Deinem Rezept sagen. VG, Andreas.

Um das Rezept "Grundrezept: Kartoffelteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung