Pecan-Nut-Coffee-Cake

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Butter 200 g
Zucker 2 Tassen
Mehl 3 Tassen
Backpulver 4 TL
Salz 1 TL
Milch 1,25 Tasse
Eiweiß 3
Belag:
Butter 200 g
Mehl 0,75 Tasse
brauner Zucker 1,5 Tassen
Zimt 2 TL
gehackt Pecannüsse 2 Tassen

Zubereitung

1.Butter und Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Salz zufügen. Beim Rühren wird es ziemlich bröselig. Dann die Milch zugießen und so lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

2.Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Alles in eine rechteckige, gefettete Form füllen und Ofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Inzwischen für den Belag Butter, braunen Zucker, Zimt, Mehl und die Nüsse vermischen und gut verrühren. Wird eine leicht bröselige Masse. Diese dann auf dem Teig verteilen und alles auf unterer Schubleiste für 50 Min. in den Ofen. Nach 30 Min. auf 160 Grad herunter schalten. Nach Ablauf der gesamten 50 Min. noch 10 Min. nur Unterhitze geben, dann Ofen ausschalten und Kuchen darin abkühlen lassen.

4.Auch wieder ein amerikanisches Highlight, das es mörderisch in sich hat..............gut, rennen wir eine runde mehr ums Haus...............lasst es euch schmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Pecan-Nut-Coffee-Cake“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pecan-Nut-Coffee-Cake“