Bandnudeln mit Saisongemüse und vielen Kräutern und

leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bandnudeln 250 gr.
Paprikaschoten Mix 3
rote Zwiebeln 2 weiße Zwiebeln grob gehackt 2
Knobizehen gepresst 4
Aubergine frisch 1
Zucchini frisch 1
Cocktailtomaten im ganzen 200 gr.
Pecorino 30 gr.
Parmigiano Reggiano 20 gr
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Paprika edelsüss, Chilli extra scharf aus der Mühle, Piment, etwas
Oregabo, Mayoran,Salbei, Menge nach Geschmack etwas
Bandnudeln, hatte mich erst für Maccaroni entschieden 250 gr.
Gemüsebrühe 0,25 L
Salz, etwas Zucker etwas
Hoffentlich habe ich nichts vergessen................. etwas
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Tube
Kugeln Mozzarella in Scheiben schneiden. 3

Zubereitung

1.Paprika halbieren, die weisse Haut entfernen und wie die gepellten Zwiebeln grob in Stücke schneiden.Knoblauch pressen. Zuccini in Scheiben schneiden, evtl. halbieren, das gleiche mit der Aubergine.Frühlingszwiebeln das äußere abziehen, waschen und in ca. 4 cm schneiden.

2.Alles in einem grossen Topf geben und mit wenig Gemüsebrühe leise köcheln auf kleinster Hitze. Keine Angst, das Gemüse zieht viel Wasser. Würzen, siehe oben, wichtig die Prise Zucker. Zum Schluss die kleinen Tomaten zugeben. Nun mit Tomatenmark andicken. Und nochmal abschmecken,

3.Bandnudeln ca. 10 Minuten köcheln. Diese abgiesen und in einer Auflaufform geben. Mit dem Gemüse bedecken und geriebenen Käse und mit Mozzarellascheiben dick belegen. Bei 180 Grad backen, bis der Käse zerläuft.

4.Wir hatten Blattsalat dazu. Die Marinade hatte ich mit gewürfelten Zwiebeln, Schuss Orangensaft, Zucker, 1 Tl Senft, Öl und Essig zubereitet. Guten Appetitt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Saisongemüse und vielen Kräutern und“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Saisongemüse und vielen Kräutern und“