Soßen & Dip´s : Tomatensoße mal so gefällig... ?

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sellerie 3 Stiele
Öl 1 Schuss
passierte Tomaten 1 Päckchen
Salz etwas
Pfeffer a.d.Mühle etwas
Agavensirup 1 EßL
Lorbeerblätter 2 Stück
Für die Mehlschwitze
Butterschmalz 2 EßL
gesiebtes Mehl 2 EßL

Zubereitung

1.Die Selleriestiele waschen, trocknen und im Gemüseschneider raspeln, dann im heißen Öl anschwenken. Nebenbei eine Pfanne mit dem Butterschmalz heiß werden lassen und das Mehl darin ausschwitzen lassen, NICHT bräunen.

2.Das muss zeitlich gut abgestimmt sein, denn die fertige Mehlschwitze muss dann zeitnah in die Tomatensoße, da die Mehlschwitze ansonsten in der Pfanne weiter bräunt und dann bitter wird.

3.Die passierten Tomaten und die fertige Mehlschwitze dazu geben, evtl. das Tetrapäckchen mit Wasser auspülen, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Noch mit einigen Spritzer Zitrone und dem Agavensirup abschmecken. Die Lorbeerblätter zerrupfen, dazu geben und das Ganze einige Zeit ziehen lassen.

4.Dazu habe ich Bandnudeln selbstgemacht (hier in meinem Kochbuch )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen & Dip´s : Tomatensoße mal so gefällig... ?“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen & Dip´s : Tomatensoße mal so gefällig... ?“