Beilage : Apfelrotkraut

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zwiebeln 1 handvoll
Öl etwas
Rotkraut 2 Gläser
Apfel 1 große
Reissirup etwas
Salz und Pfeffer etwas
Spritzer Zitrone einige
Lorbeerblätter 2 Stück
Zimt gemahlen 0,5 TL
Apfelsaft 0,5 Liter

Zubereitung

1.Die geschnittene Zwiebel in etwas Öl anschwenken, die Gläser mit dem Rotkohl zu den Zwiebeln geben, die Gläser mit dem Apfelsaft ausspülen und dann alles zum köcheln bringen.

2.Den Apfel ( oder 2 Kleine) schälen, grob raspeln, nun noch die Gewürze dazu geben, alles miteinander verrühren, den Deckel drauf und dann sollte alles gut 45 - 60 Minuten leise köcheln.

3.Diesmal habe ich es OHNE Speck gemacht, weil ich es eigefrohren habe, sonst mache ich gern noch eine gute Portion ausgelassenen Speck dazu.

4.Den Rotkohl dann eine Nacht gut durchziehen lassen, dazu darf er auf dem balkon übernachten und dann ab in Gefrierbeutel und portionweise einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage : Apfelrotkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage : Apfelrotkraut“