Ananas-Blutorangen-Konfitüre

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Ananas 350 g
Blutorangensaft, frisch gepresst 250 g
Gelierzucker 3:1 120 g

Zubereitung

1.Das frische Ananasfruchtlfleisch (natürlich ohne Strunk) in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem frisch gepressten Blutorangensaft und dem Gelierzucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

2.Dann ca. 3 MInuten sprudeln kochen lassen (Gelierprobe nicht vergessen) und dann in heiss ausgewaschene Twist-Off-Gläser füllen und verschließen und für ca. 15 Minuten kopfüber stellen.

Anmerkung

3.Ich habe ganz bewußt so wenig Gelierzucker genommen. Die Ananas war sehr süss und auch der Blutorangensaft brachte viel Süsse mit und da Orangen ja natürgemäss sehr viel Pektin enthalten, kann man da mit dem Zucker ruhig sparsam sein, es geliert trotzdem wunderbar.

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas-Blutorangen-Konfitüre“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas-Blutorangen-Konfitüre“