Weißes Schokoladenmousse- Törtchen mit Kirschkern

mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Kirschpüree 250 g
Zucker 25 g
Kaltsaftbinder 0,5 TL
Kuvertüre weiß 350 g
Hühnerei Vollei 100 g
Eigelb 40 g
Gelatine 4 Blatt
Créme de cacao 5 ml
Sahne geschlagen 250 g
bunter Biskuit etwas
Biskuitboden etwas
Schokoladenraspeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1440 (344)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
34,2 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Die Ringe mit Folie auslegen. Ich nehme gerne Klarsichthüllen für Papier ( natürlich zurecht geschnitten). Falls vorhanden einen bunten Biskuitrans einlegen und einen Boden einlegen.

2.Kirschpüree mit Zucker süssen, dann mit Stabmixer den Kaltsaftbinder einmxen. Nun das Mark in Pralinenformen füllen und einfrieren. Am besten am Vortag herstellen.

3.Gelatine in kaltem Wasser. Vollei und Eigelb schaumig schlagen, bis das doppelte Volumen erreicht ist. Kuvertüre verflüssigen. Gelatine in warmen Creme de Cacao verflüssigen. Kuvertüre in den Eierschaum rühren, dann die Gelatine zügig in die Schokoladencreme rühren. Zum Schluss die Sahne unterheben.

4.Ring bis zur Hälfte mit Mousse füllen, dann einen geeisten Kirschkern in die Mitte drücken, dann mit Mousse auffüllen. Gut drei Stunden kalt stellen.

5.Den Ring ablegen und nach Lust und Laune ausgarnieren. Ich habe für die Tupfer Vollmilchmousse genommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißes Schokoladenmousse- Törtchen mit Kirschkern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißes Schokoladenmousse- Törtchen mit Kirschkern“