Pferdesteak mit Bohnengemüse

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pferdesteak 720 g
Zwiebel rot 0,5 Stück
Rotwein 100 ml
Bohnen weiß frisch 100 g
Bohnen grün frisch 50 g
Kidney-Bohnen frisch 100 g
Bohnenkraut fein geschnitten 1 EL
Petersilie fein geschnitten 1 EL
Schmand 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Bio-Orangenschale gerieben 1 Prise
Olivenöl 120 ml
Sonnenblumenöl 120 ml
Senf 1 EL
Speck gewürfelt 60 g
Essig 80 ml
Knoblauchzehen 2 Stück
Rosmarin 1 Prise
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Die Grünen Bohnen blanchieren und in Stücke schneiden. Dabei sowohl ins Blanchier- als auch Abschreckwasser viel Salz tun. Den Speck in einer Pfanne auslassen und zu den Bohnen geben. Den Rotwein in einem Topf bis zum Lack reduzieren, die Zwiebel in feine Würfel schneiden und danach zum Rotwein mit einer Brise Salz und Zucker dazu geben. Wenn der Wein verschwunden ist und die Zwiebel einen schönen Glanz hat, kann die Mischung mit den Bohnen verrührt werden.

2.In einer Schüssel den Essig mit Salz und Zucker verrühren, Senf dazu geben. Wenn sich alles in der Flüssigkeit gelöst hat, das Dressing mit dem Öl binden. Die Knoblauchzehe in etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen, bis sie braun ist. Dann das Öl durch ein Sieb zum Dressing gießen. Bohnenkraut und Petersilie in das Dressing und das ganze mit dem Salat und dem Zitronensaft verrühren. Kurz vor dem Servieren die Bohnen mit dem Abrieb der Bioorange und dem Schmand in einer Pfanne erwärmen.

3.Das Pferdefilet vom Fett befreien, salzen, leicht zuckern und 10 min stehen lassen. Danach das Fleisch mit einem Tuch abtupfen. In einer Pfanne neutrales Fett erhitzen (Sonnenblumenöl) und das Steak von jeder Seite ein bis zwei Minuten braten, bis es goldbraun ist. Dann das Fleisch im Ofen bei 100 Grad für sechs Minuten garen lassen und danach fünf Minuten an einer warmen Stelle ruhen lassen. Kurz vor dem Servieren das Steak in einer zweiten Pfanne in Butter oder Olivenöl, mit einer Knoblauchzehe und etwas Rosmarin noch mal anbraten (arosieren). Statt Pferdefilet kann auch Rinderfilet genommen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pferdesteak mit Bohnengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pferdesteak mit Bohnengemüse“