Pikantes Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin

Rezept: Pikantes Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin
( Schmeckt sehr, sehr lecker ! )
3
( Schmeckt sehr, sehr lecker ! )
3
359
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rezept ist für 3 - 4 Personen
250 g
Hähnchenbrustfilet ( ½ Packung TK )
1 EL
Ketchup manis
1 EL
Sherry
1
kräftige Prise Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
400 g
Möhren
200 g
Lauch
2 EL
Erdnussöl
1
kleine Zwiebel ( ca. 50 g )
500 ml
Fleischbrühe ( 2½ TL instant )
1 EL
grober Senf ( Hier: MAILLE / a l` Ancienne )
1
Kochsahne ( 200 g / Hier: Von HANSANO )
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Zucker
Basilikum zum Garnieren
Kartoffelgratin:
400 g
Kartoffeln festkochend
1 EL
flüssige Butter
1
Knoblauchzehe
100 g
Kochsahne
100 ml
Milch
1 EL
klare Fleischbrühe instant
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskat
10
8-10 Butterflöckchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
8,6 g
Fett
6,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikantes Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin

ZUBEREITUNG
Pikantes Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin

1
Die Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 mm dick ) schneiden. Den Lauch putzen, gut waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und mit Ketchup manis ( 1 EL ) und Sherry ( 1 EL ) ca. 15 Minuten marinieren. Das marinierte Fleisch in einer Pfanne mit heißem Erdnussöl ( 1 EL ) anbraten/pfannenrühren, pfeffern ( 1 kräftige Prise ) und salzen ( 1 kräftige Prise ) und wieder aus der Pfanne nehmen. Erdnussöl ( 1 EL ) in die Pfanne geben und das Gemüse ( Möhrenblüten, Porreeringe und Zwiebelwürfel ) darin anbraten/pfannenrühren, mit der Brühe ( 500 ml ) ablöschen/angießen und ohne Deckel ca. 8 – 10 Minuten kochen. Mit groben Senf ( 1 EL ) und Kochsahne ( 200 g ) angießen/würzen. Das Fleisch wieder zugeben und kurz mit erwärmen. Mit Salz ( 1 Prise ), Zucker ( 1 Prise ) und Pfeffer ( 1 Prise ) würzen/abschmecken.
Kartoffelgratin:
2
Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Kartoffelblütenscheiben ( ca. 3 mm dick ) schneiden. Eine feuerfeste Form mit flüssiger Butter ( 1 EL ) auspinseln und eine Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse gedrückt darin verteilen. Die Kartoffelscheiben in die Form schichten und mit einer Mischung ( Kochsahne + Milch + klare Fleischbrühe + Salz + Pfeffer + Muskat ) beträufeln/übergießen und mit Butterflöckchen belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 50 Minuten backen.
Servieren:
3
Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin, mit Basilikum garniert, servieren.

KOMMENTARE
Pikantes Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Man kann nicht IMMER ALLES FRISCH zu Hause haben! Ich finde dein Rezept echt klasse und es hat sicherlich himmlich geschmeckt! Der Löffel Brühe tut dem wohl nichts ab- die hat sicher auch den vollen Geschmack entfaltet. Nicht jeder hat Hühner auf dem Hof wie meiner einer- also Hut ab für das tolle Rezept. Lass dich nicht verunsichern- du kochst echt super lecker!
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
So ein Aufwand und dann Verwendung von Brühpulver und gefrorenem Hühnerfleisch. Schade drum. Du bleibst dadurch deutlich unter deinen Fähigkeiten.
Benutzerbild von andreasxyz
   andreasxyz
Liest sieh lecker keine Fotos. Gruß Andreas

Um das Rezept "Pikantes Hähnchen mit Möhrenblüten und Kartoffelblütengratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung