Geeiste Karamellcreme mit glasierten Maroni

12 Std 50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Karamellcreme
Zucker 60 g
Ahornsirup 3 EL
Sahne 300 ml
Eigelb 3
für die Maroni
Honig 100 g
Butter 2 EL
Maronen vorgekocht 350 g

Zubereitung

1.Den Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lassen. Ahornsirup dazu geben und etwas köcheln lassen. Dann 100 ml Sahne aufgießen und unterrühren. Das ganze vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

2.Die Eigelbe über einem heißen, aber nicht kochenden Wasserbad mit einem Schneebesen dick-schaumig schlagen. Anschließend zum Abkühlen in Eiswasser kalt schlagen. Nun die Karamellsahne unterrühren.

3.Die restliche Sahne steif schlagen und unter die kalte Eiercreme ziehen. Die Creme in Förmchen füllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

4.Für die Maroni den Honig mit der Butter in einem Topf leicht kramellisieren. Die Maronen dazugeben und vom Herd ziehen.

5.Die Förmchen mit dem gut gefrorenen Parfait kurz in heißes Wasser tauchen und anschliessend auf Dessertteller stürzen. Mit Maronen und Sirup garnieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geeiste Karamellcreme mit glasierten Maroni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geeiste Karamellcreme mit glasierten Maroni“