Koko's - Limonen - Kuchen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Cakemehl 150 gr
Butter weich 250 gr.
Kristallzucker fein 250 gr.
Kokosraspeln 110 gr.
Eier - Zimmertemperatur 5
Salz 1 Msp
Limonen 2
Puderzucker selbstgemacht 100 gr.

Zubereitung

1.Limonen mit einer Bürste von aussen säubern, Schale abraspeln & danach ausdrücken. Wer keine Zitronenpresse hat kann es auch mit hilfe einer Gabel tun. Saft auffangen. Ofen auf 180Grad einstellen und vorwärmen.

2.In eine Schüssel folgende Zutaten geben: die weiche Butter, den Zucker und 1 Msp. Salz alles gut miteinander vermengen ( mit Mixer oder Küchemaschine ). Gebe nacheinander die Eier hinzu, aber erst wenn das vorangegangene Ei vollständig untergerührt ist. Rühre als folgt die Kokosflöchen und ca. 3/4 der abgeriebenen Limonenschale sowie 2EL von dem Limonensaft hindurch und gebe dann nach und nach das CakeMehl hindurch. Verrühre alles nochmal gut und gebe es nun in die einegettete udn ausgemehlte Backform.

3.Setz diese nun auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Ofens und lass den Teig für 65 minuten darin goldbraun backen. Nach 60 Minuten eine Stichprobe mit einem Schaschlikspiesser aus Holz vormehnem. Bleibt an diesem nichts vom Teig hángen ist die gute Konsistenz erreicht. Backform aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen bis dieser lauwarm abgekühlt ist. Dann erst vorsichtig aus der Form stürzen. Eher hat es keinen Sinn den durch die warme Butter ist er noch zusacht.

4.Ist der Kuchen aus der Form befreit. Kann die Glasur angerührt werden. Dazu hab ich den selbstgemachten Puderzucker und den restlichen Limonensaft miteinander vermengt. Die Glasur über den Kuchen verteilen und die restliche abgeriebene Schale darüber streuen. ist dieses erledigt und die Glasur hart, kann der besuch kommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Koko's - Limonen - Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koko's - Limonen - Kuchen“