Walnusshappen

2 Std 40 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
weiche Butter 150 g
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Ei 1
Mehl 200 g
Walnüsse 250 g
Honig 40 g
brauner Zucker 100 g
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.1. 100 g Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Das Ei unterrühren. Dann das Mehl unterarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und 45 bis 60 Minuten kalt stellen.

2.2. Die Walnüsse grob hacken. Es dürfen ruhig einige ganze Hälften dabeisein. Die restliche Butter (50 g), den Honig, den braunen Zucker und die Sahne in einem Topf aufkochen. Unter ständigem Rühren 3 Minuten kochen lassen. Die Walnüsse unterrühren und den Topf vom Herd nehmen.

3.3. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 26 oder 28 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Nun den Teig zwischen zwei Stücken Frischhaltefolie in Größe der Springform ausrollen und die Form mit dem ausgerollten Teig auskleiden. Im Ofen 20 Minuten vorbacken.

4.4. Die Springform kurz aus dem Ofen nehmen und die Walnussmischung auf dem Teig verteilen. Wie in den Ofen geben und zwischen 15 und 20 Minuten fertig backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Dann mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden. Ergibt je nach Größe 20 bis 28 Walnusshappen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnusshappen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnusshappen“