Blutorangentaler

1 Std 30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 320 Gramm
Backpulver 20 Gramm
Mandeln gemahlen 300 Gramm
Zucker 220 Gramm
Butter 120 Gramm
Eiweiß 2 Stück
Blutorangensaft 120 Milliliter
Orangenschale gerieben 30 Gramm
Kuvertüre Vollmilch 150 Gramm
Kuvertüre weiß 150 Gramm

Zubereitung

1.Das Mehl, Backpulver, Orangenschalen und die Mandeln in einer großen Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde machen.

2.Die Butter in Stücke schneiden und auf der Mischung verteilen.

3.Blutorangensaft mit Zucker und Eiweiß mischen und in die Mulde geben, dann zu einem Teig verarbeiten.

4.Den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen.

5.Aus dem Teil dann mit 22 Teelöffel Kugeln ausstechen, auf ein ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und flach drücken.

6.Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Plätzchen ca. 10 - 12 Minuten backen. Dann die Taler auskühlen lassen.

7.Kuvertüren schmelzen und je die Hälfte der Plätchen halb eintauchen und trocknen lassen.

8.Plätchen in einer gut verschlossenen Blechdose aufbewahren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blutorangentaler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blutorangentaler“