Wolfsbarsch an Süßkartoffelstampf

mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wolfsbarsch Filet 4
Bacon 8 Scheiben
Fenchelsamen 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl zum braten etwas
Süßkartoffeln 800 gr.
Olivenöl 3 EL
Mangochutney 3 EL
Bio Limetten 2 Stk.
Broccoli 1
Sojasoße 3 EL
rote Chilischote 1
Zitrone 1
Honig etwas
Koriandergrün gehackt 2 Stiele
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

Süßkartoffelstampf: Kartoffeln schälen, abspülen, in gleich große Stücke teilen. Bio Limetten halbieren und mit den Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Min. garen. Anschließend Wasser abgießen, Limetten ausdrücken und entfernen. Mangochutney,halbe Chili und Olivenöl dazu geben, stampfen und mit Salz abschmecken, Koriander unterhebn. Wolfsbarsch: Filets waschen, trocken tupfen. Fenchelsamen mahlen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Fenchel würzen und NUR auf der Hautseite (dann wird sie schön kross) in Olivenöl bei mittlerer Hitze braten. Bacon Scheiben mit in die Pfanne legen. Broccoli: Broccoli waschen, in Röschen zerteilen und in Salzwasser bissfest kochen. Sojasoße mit dem Saft einer Zitrone vermischen, halbe Chili klein schneiden, dazu geben und mit Honig abschmecken. Die Broccoli Röschen darin kurz marinieren. Alle Komponenten anrichten. (Den Wolfsbarsch ganz zuletzt braten, damit die Haut beim servieren noch schön knuspig ist.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wolfsbarsch an Süßkartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wolfsbarsch an Süßkartoffelstampf“