Himbeertorte mit Schoko- und Vanillesahne

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Sahne 400 ml
Milch 300 ml
Vanillepuddingpulver 1 Pck.
Himbeeren tiefgefroren 250 g
Zucker 2 EL
Gelatine weiß 3 Blatt
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Pck.
Salz 1 Prise
Eier 3
Amaretto 1 guter Schuss
Mehl 50 g
Mandeln gemahlen 50 g
Stärke 75 g
Backpulver 1 Pck.
Sahnesteif 1 Pck.
Mandeln gehobelt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
993 (237)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
28,7 g
Fett
11,9 g

Zubereitung

1.Kuvertüre in 200 ml Sahne schmelzen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Himbeeren ebenfalls über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

2.Aus Milch, 75 g Zucker und Puddingpulver einen Pudding herstellen, mit Klarsichtfolie abdecken und ebenfalls kalt stellen.

3.125 g Zucker, Vanillezucker, Salz und die Eier schaumig schlagen. Amaretto dazugießen.

4.Mehl, Mandeln, Backpulver und Stärke mischen und unter den Eischaum heben. In eine mit Backpapier ausgelegte 26er-Form streichen und im vorgeheizten Ofen 30 min bei 180° backen.

5.200 ml mit Sahnesteif steif schlagen.Vanillepudding mit dem Mixer aufschlagen und Sahne unterziehen.

6.Schokosahne steif schlagen und auf den Boden streichen. Vanillesahne darüber geben.

7.Himbeeren mit zwei EL Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen.

8.Gelatine 10 min in kaltem Wasser einweichen. Himbeermark erwärmen und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Auf die Vanillesahen gießen. Mind. drei Stunden kühlen.

9.Vor dem Servieren mit gehobelten und gerösteten Mandeln bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeertorte mit Schoko- und Vanillesahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeertorte mit Schoko- und Vanillesahne“