Semmelknödel

Rezept: Semmelknödel
Gab es bei uns zum Hackbraten!
11
Gab es bei uns zum Hackbraten!
00:30
3
10802
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Ergibt 8 große Knödel
250 g
Knödelbrot
3 Stk.
Eier
250 ml
Milch
2 Stk.
kleine Zwiebeln
1 Strauch
Petersilie
etwas
Muskat, Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
30,3 g
Fett
1,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Semmelknödel

BeilageWeißbierknödel
Semmelknödl

ZUBEREITUNG
Semmelknödel

1
Zuerst gibt man das Knödelbrot (gibts bereits in Würfel geschnitten) in eine Schüssel.
2
Nun bringt man die Milch in einem Topf kurz zum Kochen und gibt sie über die Brotwürfel. In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten und gemeinsam mit dem klein geschnittenen Petersilie in etwas Öl angedünstet.
3
Jetzt gibt man die Zwiebeln und Petersilie ebenfalls zu den Brotwürfeln hinzu. Zuletzt noch die Eier darüber geben und mit den Händen zu einem klebrigen Teig kneten.
4
Den Teig etwa 20 Minuten stehen lassen und dann mit nassen Händen die Knödel formen. Für weitere 20 Minuten in den Damfgarer bei 80° geben. Falls kein Dampfgarer zur Verfügung steht, natürlich im Wasser kochen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.

KOMMENTARE
Semmelknödel

   sandy2511
Hallo, habe die Knödel schon des öfteren gemacht,das beste Rezept,was ich bis jetzt ausprobiert habe.Mein Freund fragt mich bald jede Woche,wann ich sie endlich wieder mache schade,daß man nur 5* vergeben kann Danke dafür
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Semmelknödel sind bei uns auch sehr gerne Willkommen und schmecken einfach gut, lg Rosi
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Schönes Rezept! 5* und LG.

Um das Rezept "Semmelknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung