&#9829 Schokokuchen &#9829

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den leckeren Teig...
Eier Freiland 4
Margarine 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Herbe Sahne oder Zartbitter-Schokolade 100 Gramm
Crème fraîche 150 Gramm
Kakaopulver 2 Esslöffel
Mehl 300 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Fruchtkekse zB. Jaffa Cake 1 Päckchen
Für den zarten Guss...
Herbe Sahne oder Zartbitter-Schokolade 100 Gramm
Sahne 30% Fett 100 Milliliter
Palmin 1 Würfel
Für die Deko...
Orangenzesten +Abrieb etwas
Pistazien gehackt etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Margarine,Zucker und V-Zucker cremig schlagen...die Eier nacheinander unterrühren. Schokolade in kleine Stücke brechen und auf einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Crème fraîche und die flüssige,leicht abgekühlte Schokolade hinzufügen...das Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und ebenfalls unterrühren.

2.Eine Kastenform einfetten (so ca.2L Inhalt )..die ich gerade mal nicht hatte,also wird der Teig in 2 kleine Formen aufgeteilt. Je 1/3 des Teiges einfüllen und glatt streichen.. die Orangen-Kekse dicht an dicht darauf platzieren und wieder mit 1/3 des Teiges abdecken...jetzt noch die restlichen Kekse drauf legen und mit dem übrigen Teig abdecken.

3.Den Backofen auf 180* Ober / Unterhitze vorheizen und den Kuchen auf der mittleren Schiene so 60-70 Minuten backen, aus der engen Form befreien und total auskühlen lassen. Der Kleinste...wollte sich nicht so recht von der Backform lösen..habe sanft nachgeholfen und ihn wieder in Form gebracht.;-))

4.In der Zwischenzeit wird der zarte Guss vorbereitet. Die restliche Schokolade wieder in kleine Stücke brechen.. mit Sahne und Palmin unter Rühren schmelzen lassen.

5.Die cremige Glasur,..bis auf 2 Eßlöffel, über den Kuchen verteilen und so 15 Minuten kalt stellen.. danach den restlichen Guss einfach diagonal über den Schokokuchen ziehen.Die runtergelaufene Schokolade..sofort oder später einfach vom Brett naschen.;-)

6.Noch mit Orangenabrieb, Zesten und gehackten Pistazien dekorieren...fertig ist der sündhaft-zarte Schokogenuss...mmmmmh !!!

7.Da der Schokoguss nur für einen Kuchen reicht..wird "der Kleinste" mit Staubzucker gepudert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „&#9829 Schokokuchen &#9829“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„&#9829 Schokokuchen &#9829“