Sauce Hollandaise

Rezept: Sauce Hollandaise
5
00:20
3
1629
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Schalotte
1 Zweig
Estragon
1 Stengel
Petersilie glatt frisch
5
Pfefferkörner weiß
2 EL
Balsamico-Essig weiß
2 EL
Wasser
8 EL
Weißwein
1
Lorbeerblatt
3
Eigelbe
Cayennepfeffer
Salz
200 gr.
Butter flüssig
1 Spritzer
Zitronensaft
Worcestersoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1369 (327)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
33,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauce Hollandaise

Chrisis Chinesische Würze

ZUBEREITUNG
Sauce Hollandaise

1
Schalotte schälen, Estragon und Petersilie klein hacken.
2
Balsamico-Essig, Wasser, Weißwein, Lorbeerblatt, Kräuter, Cayennepfeffer, Salz und zerstoßener Pfeffer in einen Topf etwas einreduzieren lassen.
3
Den Gewürzsud jetzt mit einem feinen Sieb abseien und auf einen EL. abkühlen lassen.
4
Jetzt in den abgekühlten Gewürzsud die Eigelbe unterrühren.
5
In einem Wasserbad werden Gewürzsud und Eigelbe unter ständigem rühren, solange geschlagen, bis die Masse leicht stockt
6
Nun wird die flüssige Butter in einem dünnen Strahl, langsam unter ständigen rühren ein gerührt. Darauf achten, während dem rühren den Topf aus dem Wasserbad nehmen, dass die Soße nicht gerinnt.
7
Zum Schluß wird die Soße mit einem Spritzer Zitronensaft und Worcestersoße abgeschmeckt.

KOMMENTARE
Sauce Hollandaise

Benutzerbild von lieberlehmi
   lieberlehmi
Ja, das ist eine Soße, die sich sc. hollandaise nennen darf.
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Feines Rezept, 5* und LG
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Ich liebe Hollondaise!!! Am liebsten zum Spargel- darum frier ich mir im Frühling immer Massen davon ein, um es auch noch lange genießen zu können. Deine Soße ist echt fein- richtig lecker!!

Um das Rezept "Sauce Hollandaise" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung