Gemischte Pilze mit Schupfnudeln

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 3
Eigelb 1
Kartoffelstärke 2 EL
Salz und Muskat etwas
............................... ...............
Austernpilze 100 g
Pfifferlinge 100 g
Braune Champignons 100 g
Zwiebel 1
Schwein Bauchspeck roh geräuchert 4 Sch.
Salz und Pfeffer etwas
Thymian etwas
Brühe 100 ml
Kartoffelstärke 1 TL (gestrichen)
Sahne 2 EL
Gewürztes Pflanzenöl - Trüffel 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
678 (162)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
10,4 g
Fett
10,7 g

Zubereitung

1.Die Pilze putzen, nur bei starker Verschmutzung kurz kalt abbrausen, trocken tupfen und nach Belieben schneiden.

2.Zwiebeln schälen und fein würfeln. Bauchspeck ebenfalls fein würfeln.

3.In einer heißen Pfanne Öl erhitzen, darin Zwiebeln und Speck unter Rühren anschwitzen. Die Pilze nacheinander zufügen (siehe Bilder), unter Rühren weiter braten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Trüffel –Öl zugießen und nicht mehr braten, kurz ziehen lassen.

4.In einer Tasse Kartoffelstärke mit Brühe und Sahne verrühren und in die Pilzpfanne zufügen, gut vermengen, kurz aufkochen, fertig. Bis zur weiteren Verwendung warm halten.

5.Kartoffeln schälen, waschen. Wasser zum Kochen bringen, die Kartoffeln garkochen, abgießen. Durch eine Kartoffelpresse passierten, Kartoffelmehl, Salz und Muskat hinzugeben und eine Teigmasse herstellen.

6.Anschließend mit den Händen kleine Schupfnudeln formen. „sie würden in Salzwasser gekocht werden“ so wie Ludwig Zehetner in seinem bairischen Wörterbuch meint. (Zitat aus Wikipedia) Nach ca. 5 Min herausnehmen, abtropfen lassen und mit der Pilzmischung auf einem Teller servieren. - Guten Appetit -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemischte Pilze mit Schupfnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemischte Pilze mit Schupfnudeln“