Kuchen : Apfelkuchen

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 3 große
Eier 2
Agavensirup 80 gr.
Dinkelmehl 80 gr.
Speisestärke 80 gr.
Weinsteinpulver 1 TL
Milch fettarm 50 ml
Zitronenabrieb nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Zuerst die Äpfel schälen, vierteln, die Kerne entfernen und auf einer Reibe raspeln und zur Seite stellen.

2.Die Eier mit dem Agavensirup schaumig rühren.

3.Dann die Mehle, das Backpulver und die Milch dazu geben und zu einem Teig verrühren, eine Zirone grob rundum abreiben und alles gut vermischen.

4.Nun die Apfelraspel drunter rühren und in eine ausgebutterte, geeignete Form geben ( ich habe eine Assiette genommen und diese mit Butterrapsöl - Sonnenweise - eingepinselt ) dann den Teig hineien und ab damit in den Backofen....leider habe ich nicht auf die Uhr gesehen wie lange der Kuchen drin war, habe ihn bei 180 Grad Heißluft gebacken und als er oben braun war durte er raus ;-))

5.Dazu gab es ´nen ordentlchen Schlag Sahne.....na das Ergebnis kann sich sehen lassen, der Kuchen war nicht zu süß ;-))) werde ich wieder machen und weiter experimentieren ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen : Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen : Apfelkuchen“