Käse paniert in Sesam, Hähnchenbrustfilet, Zaziki, Schafskäse und co.

1 Std 20 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet, Öl, Gewürze nach Belieben 4 Stück
für den Zaziki:
Quark Magerstufe 500 gr.
Joghurt fettarm 500 gr
Gurke 1 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Käse paniert in Sesam, in Paniermehl:
Edamer 500 gr.
Eier 3 Stk.
Sesam 200 gr.
Paniermehl 200 gr.
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Schafskäsesalat:
Eier gekocht 2 Stk.
Schafskäse 200 gr.
Tomaten Strauchtomate 200 gr.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Olivenöl etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Basilikumblätter etwas
Oliven schwarz entsteint 100 gr.
Baguette, Brot nach Belieben etwas
Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
871 (208)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika, im heißen Öl je Seite 7 Minuten braten und bei Seite stellen.

2.Quark und Joghurt vermischen. Gurke, Knobi und Zwiebel grob reiben, dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, ziehen lassen.

3.Den Schafskäse, die Tomaten und die Eier klein schneiden. Die Basilikumblätter, die Oliven, Petersilie und die klein gehackten Knobi Zehen dazugeben nur mit Pfeffer würzen (Oliven und Schafskäse sind bereits gesalzen). Mit Olivenöl beträufeln und bis zum Servieren ziehen lassen.

4.Das Öl erhitzen (nicht zu wenig, der Boden der Pfanne muss richtig bedeckt sein). Käse in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte von den Käsescheiben in Ei und Paniermehl wenden und braten(bitte doppelt panieren, damit Käse nicht auslaufen kann). Die andere Hälfte der Käsescheiben in Ei und Sesam wenden und ebenso braten. (nicht doppelt panieren, nicht nötig)

5.Baguette aufbacken oder toasten.

Auch lecker

Kommentare zu „Käse paniert in Sesam, Hähnchenbrustfilet, Zaziki, Schafskäse und co.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse paniert in Sesam, Hähnchenbrustfilet, Zaziki, Schafskäse und co.“