Knoblauch-Sahne-Tomaten-Hähnchenbrüste

15 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets- dicke einmal teilen 2 Stück
Knoblauch in Öl oder frisch 2 Zehen
Gefro-Gewürz oder Salz, Pfeffer, Paprika,Thymian, Kerbel, 1 EL
Majoran, Basilkum, Koriander, Rosmarin, Muskat, Lorbeer, Nelken etwas
Kümmel- oder Kräuter die eben da sind. etwas
passierte Tomaten 1 Kaffeetasse
Sahne/Rahm 1 Becher
Brühe-Pulver TL
Öl zum Marinieren 2 EL
evtl etwas Käse zum Überbacken etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenfilets mit dem Öl, den Gewürzen, den Kräutern und den gepressten Knoblauchzehen vermengen und ein paar Stunden- besser über Nacht- ziehen lassen.

2.Die passierten Tomaten, mit der Brühe und der Sahne vermischen. Das Fleisch mitsamt der Marinade in eine Auflaufform geben und mit der Soße übergießen. Die Soße evtl noch einmal abschmecken. Eventuell mit Käsestreifen dekorieren und ca 40 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze überbacken.

3.Dazu schmeckt Reis oder Nudeln jeglicher Art, oder Stangenweißbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauch-Sahne-Tomaten-Hähnchenbrüste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauch-Sahne-Tomaten-Hähnchenbrüste“