Mandarinen-Nudelsalat

1 Std leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Nudeln 500 Gramm
Fleischsalat vom Metzger meines Vertrauens 300 Gramm
Karotten gewürfelt aus dem Garten frisch gegart 200 Gramm
Erbsen grün aus dem Garten frisch gegart 200 Gramm
Cocktail-Cornichons fein gewürfelt 8 Stück
Gartenkräuter frisch gehackt 2 EL
Ei hart gekocht, kleingeschnitten 6 Stück
Kleine Dose Mais 1 Stück
Paprika rot klein gewürfelt 3 Stück
Gemüsebrühe eigene Herstellung 6 El
Mandarinen aus der Büchse 150 Gramm
Senf mittelscharf 1 EL
Ketschup 1 El
Peperoni fein gehackt 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise

Zubereitung

Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

1.Die Nudeln nach Packungsanleitung garen und in ein Sieb schütten. Alle Zutaten in eine große Glasschüssel geben, die Nudeln dazu, durchmischen und 2 Stunden durchziehen lassen.

2.Nun die Gemüsebrühe dazu und alles gut durchmengen. Mit Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

3.Dieser Nudelsalat war ein Mitbringsel für einen Grillabend. Die Mischung aus Frucht und einer gewissen Schärfe kam gut. Die Mandarinen könnte man auch durch andere Früchte ergänzen. Dann den Mandarinenanteil verringern oder zb: Ananas mit Mango mixen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Nudelsalat“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Nudelsalat“