Dip/Sauce - Joghurt-Zitronen-Dill-Dip

1 Std 15 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bio-Zitrone 0,5 Stück
Joghurt vollfett 6 EL
Quark Magerstufe 2 EL
Dillstängel 3 Stück
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Dieser Dip kommt ohne weitere Gewürze aus, schmeckt richtig erfrischend und passt zu vielen Zubereitungen, persönlich habe ich es bereits zu gebratenem Fisch (Kabeljaufilet) und Kartoffelplätzchen probiert ... passte klasse dazu ...

2.Die Zitrone halbieren, etwas von der Schale abreiben, so ca. die Hälfte, also ein Viertel einer ganzen Zitrone. Die Zitronenhälfte nun gut schälen, es sollte keine weiße Haut mehr daran sein. Anschließend die halbe Zitrone filetieren und die Filets fein würfeln ...

3.Den Dill waschen, gut trocknen und schneiden. Den Joghurt mit dem Quark glattrühren, den Dill und die gewürfelten Zitronenfilets unterrühren.

4.So, schon geschafft, nur noch mindestens so ca. eine halbe bis Stunde durchziehen lassen. Zu gebratenem Fisch, zu Gemüse oder zu Kartoffelplätzchen ein richtiges Leckerchen, weil er nur richtig erfrischend schmeckt und so jede Beilage geschmacklich begleitet ...

5.Habe das Foto mit den Kartoffelplätzchen hochgeladen, sind leider etwas zu kross geraten, doch lecker mit diesem Dip ...

Hinweis:

6.Für die angegebenen Nährwert- und Kalorienangaben im Rezept kann ich nicht garantieren ... es sind nicht alle von mir verwendeteten Zutaten so in der Zutatenliste enthalten und ich habe keine Kenntnis davon, bei welchen Eingaben der Mengeneinheiten die korrekte Berechnung erfolgt ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dip/Sauce - Joghurt-Zitronen-Dill-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dip/Sauce - Joghurt-Zitronen-Dill-Dip“