Vollkornbrot Rustikal

2 Std 30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weizen Mehl Type 1050 500 gr.
Roggen Schrot 250 gr.
Weizen Schrot 250 gr.
Leinsamen 100 gr.
Sesam 100 gr.
Sonnenblumenkern 150 gr.
Haselnuss Kerne 1 Hand
Rübenkraut 175 gr.
Buttermilch lauwarm 1 Liter
Trockenhefe 3 Päckchen
Salz 1 EL

Zubereitung

1.Alle trockenen Zutaten, ausser die Haselnüsse, miteinander vermischen, die Buttermilch auf ca. 30 ^C erwärmen und das Rübenkraut darin auflösen, anschliessend zu den Trockenzutaten schütten und mit einer Küchenmaschine gut verrühren.

2.Es gibt einen schönen zähen, klebrigen Teig. Der Teig muss nicht gehen !!!!!! Eine Backform mit Backpapier auslegen die Hälfte des Teiges in die Form geben die Haselnüsse darauf verteilen und den Rest des Teiges auf die Haselnüsse geben. Glattstreichen, mit Wasser bepinseln und für 2 - 2,5 Stunden in den auf 150°C vorgeheizten Backofen stellen.

3.Eine Schüssel mit heißem Wasser mit in den Ofen stellen.

4.Ich hab leider vergessen es einzuschneiden ;o((((( . Na dem Geschmack tut das Gott sei Dank keinen Abbruch ;o)))))

5.Es ist ein sehr festes Brot !!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Vollkornbrot Rustikal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vollkornbrot Rustikal“