Hefezopf aus Dinkelmehl

1 Std 55 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dinkelmehl Typ 1050 500 gr.
Milch lauwarm 0,25 Liter
Ei 1 Stück
Nevella Zuckerersatzstoff 10 gr.
Butter geschmolzen 75 gr.
Salz 1 TL
Trockenhefe 1 Päckchen
Eigelb 1 Stück
Kaffee 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
16,8 g

Zubereitung

1.Die Trockenzutaten in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen, das Ei dazu geben und mit dem Handrührgerät verrühren.

2.Die geschmolzene Butter mit der Milch zusammenschütten,dieses Gemisch zu den Zutaten in der Schüssel geben und mit dem Knethacken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten bis sich dieser gut vom Schüsselrand löst.

3.Den fertigen Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca.60 Minuten gehen lassen.

4.Nach dieser Zeit den Teig in drei gleich grosse Portionen teilen und zu Strängen rollen, zu einem Zopf flechten und mit dem Kaffee-Eigelb Gemisch einpinseln.

5.Den Ofen auf 180°C vorheizen und Ca. 25 Minuten backen.

6.Vielen Dank liebe Doris für das wunderschöne Rezept, mein Mann wird sich noch persönlich bei dir bedanken, denn das Ergebnis war SUPER und ich darf diesen Hefezopf jetzt öfter backen ;o))))

7.... an meiner Flechttechnik muss ich wohl noch was arbeiten ;o)))), aber es war mein erster Versuch ;o(((, dafür habe ich den Zopf nicht mit Butter bestrichen sondern belegt und es war genau so lecker wie Doris es beschrieben hat, da kann man nicht wegbleiben.

8.nicht das ihr denkt ich kann plötzlich so gut Zöpfe flechten, die Bilder hat mir die liebe Kochfreundin Chili11 hoch geladen und geschickt. dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken ;o)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefezopf aus Dinkelmehl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefezopf aus Dinkelmehl“