Glutenfreie Brötchen "Hirse"

Rezept: Glutenfreie Brötchen "Hirse"
...innen saftig und außen super knusprig...
26
...innen saftig und außen super knusprig...
2
9789
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 EL
Hirse ganzes Korn
3 EL
Quinoa
3 EL
Amaranth
2,5 Tassen
Wasser oder wahlweise Hafer- oder Haselnussdrink
3 EL
Buchweizen, ganz
1 TL
Salz
1 TL
Brotgewürz
1
Weinsteinbackpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
43,4 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Glutenfreie Brötchen "Hirse"

ZUBEREITUNG
Glutenfreie Brötchen "Hirse"

1
Hirse, Quinoa und Amaranth mit dem Getreideflocker quetschen oder mit der Mühle mahlen. Wasser in einem Topf erhitzen und Hirse-Quinoa-Amaranth darin quellen lassen.
2
Salz und Brotgewürz (Anis, Fenchel, Koriander, Kümmel) unterrühren.
3
Den ganzen Buchweizen und Weinsteinbackpulver unter die Hirsemasse mischen.
4
Mit einem Eßlöffel abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder auf ein Lochblech.
5
Ca. 35 Min. bei 200 Grad backen.

KOMMENTARE
Glutenfreie Brötchen "Hirse"

Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Mit 5 knusprig-leckeren Sternen bedanke ich mich für das rezept ... vlg Brigitte
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Nackthafer - nein, was es nicht alles gibt. Die Brötchen lassen mir das Wasser im Mund sprudeln.

Um das Rezept "Glutenfreie Brötchen "Hirse"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung