Hackpfanne auf tuerkische Art mit Reis

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 500 gr.
Weissbrot ohne Kruste 4 Scheibe
Oregano getrocknet 3 TL
Paprikapulver pikant 3 TL
Zimt gemahlen 2 TL
Zwiebel gehackt 1
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1
Paprika grün geschnitten 1
Champignons frisch geschnitten 5
Fleischtomaten groß 750 gr.
Petersilie glatt gehackt 4 EL
Reis indisch 220 gr.
Olivenöl etwas
Crème fraîche 0,5 Becher
Sahne 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Ei 1

Zubereitung

1.Brotscheiben in Wasser einweichen.

2.Gemuese alles waschen und dann klein schneiden.

3.Olivenoel erwaermen in einer Pfanne, Hackfleisch zufuegen mit dem ausgedruecktem Brot. Alles leicht braun anbraten. Gewuerze und Gemuese zufuegen. Durchbraten bei Gehacktem.

4.Offenen Reis in ausreichendem Salzwasser gar kochen.

5.Zum Schluss, zur Hackpfanne noch Creme fraiche uns Sahne zufuegen. Alles gut durchmengen. Evt. noch mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

6.Es schmeckt sehr orientalisch!!!!

7.Aber super leeeeecker!!!!!!!

8.Warum Brot und Ei in der Hackpfanne? Beantworte es mal hier fuer Alle!

9.Das war sooooo nicht geplant gewesen. Es sollten eigentlich Hackbaellchen werden, die vielen mir aber in der Pfanne auseinander. Habe ich noch nie gehabt, aber anscheinend haette es zur Bindung noch ein Ei benoetigt. Also wurde kurzum eine Hackpfanne daraus. Normalerweise kommen bei mir in einer Hackpfanne auch kein Brot und Ei. Aber ich stehe auch zu meinen Unfaellen in der Kueche! (grins)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackpfanne auf tuerkische Art mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackpfanne auf tuerkische Art mit Reis“