Französischer Apfelkuchen

Rezept: Französischer Apfelkuchen
0
00:31
1
592
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig
300 g
Mehl
1 Prise
Salz
100 g
Zucker
1
Ei
150 g
Butter oder Margarine
Für den Belag
1 kg
Äpfel
3 EL
zerlassene Butter
1 Becher
Crème fraîche
2
Eier
2 Esslöffel
Zucker
2 Päckchen
Vanille Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
34,6 g
Fett
0,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Französischer Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Französischer Apfelkuchen

1
Zutaten für den Teig verkneten und für 1 Std. im Kuhlschrank ruhen lassen
2
In der Zwischen Zeit die Äpfel in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Wenn der Teig genügend geruht hat 2/3 davon ausrollen und in einer gut gefetteten Springform auslegen mit dem Rest des Teiges einen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel einpicksen. Äpfel drauf verteilen und mit der zerlassener Butter bestreichen
3
Das dann im 200 Grad vorgeheizten Backofen 45min. Backen.
4
Während alles im Backofen ist Creme fraiche, Eier, Zucker und den Vanillezucker verrühre. Wenn die 45 min. um sind die Masse über den Kuchen geben und nochmal für ca. 10-20 min. in den Backofen bis die Masse stockt.
5
Wenn die Zeit um ist den Kuchen aufs Gitter stellen und kurz abkühlen lassen
6
Vor dem servieren noch mit Puderzucker bestreuen

KOMMENTARE
Französischer Apfelkuchen

Benutzerbild von nadja_1982
   nadja_1982
schon gespeichert :-). und dir bleiben sterne ;-)

Um das Rezept "Französischer Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung