Resteverwertung : ... vom Veggi-Braten dazu bunten Kartoffelbrei

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Veggi-Braten Rest
Für den Kartoffelbrei
Buttergemüse Tk 1 Päckchen
Wasser etwas
Kartoffeln 8
Salz und Muskat a.d. Mühle etwas
Kräuter mediterran Tk etwas

Zubereitung

1.Das Päckchen Buttergemüse in einen kleinen Topf geben, etwas Wasser dazu und 5 Minuten köcheln lassen.

2.Die Kartoffeln schälen, zum kochen ansetzen, garen, abgießen und mit einem Stampfer die Kartoffeln stampfen. Salz und Muskat aus der Mühle dazu geben, alles nochmals durchstampfen. Das Gemüsenoch dazu und die flüssige Kräuterbutter unterrühren, so brauche ich keine Milch zum Kartoffelbrei dazu geben,noch ein paar Tk-Kräuter, alles gut durchrühren FERTIG

3.Den Veggi-Braten Fleischlos : Ostersonntags"Braten" parallel dazu in einen Topf geben und erwärmen. Aufgewärmt schmeckt der Veggi-Braten noch besser.

4.Den bunten Kartoffelbrei in eine Kelle geben und auf den Teller stürzen, den Braten und die Soße dazu anrichten - Guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung : ... vom Veggi-Braten dazu bunten Kartoffelbrei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung : ... vom Veggi-Braten dazu bunten Kartoffelbrei“